Historische Doppelhaushälfte im Herzen von Hachenburg sucht Liebhaber
Objektdaten
Objektnummer 20014-A-14452
Objektart Haus
Ort Hachenburg - Hachenburg
Nutzungsart Wohnen
Zimmer 11
Wohnfläche 233,00 m2
Baujahr 1893
Bezug sofort
Provision 3,57 % inkl. Mwst
Kaufpreis 239.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand gepflegt
Heizung Gas, Holz, Zentral
Schlafzimmer 8
Badezimmer 2
Garagen/Stellplätze 1/1
Balkon/Terrasse 2/0
Boden Fliesen, Stein, Parkett, Kunststoff
Nutzfläche 43,00 m2
Grundstücksfläche 699,00 m2
Keller
Garten
Gäste-WC
Dachboden
Kamin
Rolladen
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Energieeffizienzklasse H
Endenergieverbrauch 381 kWh/(m²·a)
Gültig bis 06.09.2027
Baujahr (nach Ausweis) 1893

Beschreibung

Diese überaus interessante und historische Doppelhaushälfte wurde im Jahr 1893 massiv erbaut und verfügt über ein ca. 699 m² großes Grundstück. Die großzügige Wohnfläche von rund 233 m² verteilt sich auf insgesamt drei Geschosse.
Betreten wird die Immobilie über eine geräumige Diele mit einem schönen altertümlichen Terrazzo-Steinfußboden, welche neben einem separaten WC weiterhin die eindrucksvolle massive Eichenholztreppe beherbergt. Von dort aus gelangen Sie zur Küche, deren Decke auf 3 m abgehangen wurde. Weiterhin finden Sie drei äußerst großzügige Räume mit einer Deckenhöhe von ca. 3,90 m vor, wovon einer über eine Veranda verfügt. Eine Decke ist mit Stuck versehen, eine weitere ist handbemalt, das Jagdzimmer besitzt eine Kassettendecke sowie besonders aufwendige Holzbrandmalereien an den Wänden. Die Altbau-/Flügeltüren, z.T. sogar mit originalen Hornklinken sorgen für einen ganz besonderen Charme.
Im 1. Obergeschoss stehen Ihnen insgesamt 4 Räumlichkeiten zur Verfügung, zwei davon mit Balkon. Vom Nord-Ost Balkon (Rückseite) genießen Sie einen atemberaubenden Fernblick. Auch auf dieser Etage wurden die Decken auf 3 m abgehangen und vertäfelt. Das Dusch-/Wannenbad wurde neu gestaltet und mit einer zusätzlichen Fußbodenheizung ausgestattet.
Das 2. Obergeschoss beherbergt vier weitere Zimmer sowie ein Duschbad, das über eines der Schlafzimmer zu erreichen ist. Die Flurdecke zum Dachboden wurde wärmedämmend ausgeführt.
Im Kellergeschoss sind drei große, hohe Kellerräume und die Heizung untergebracht. Vom Keller aus gelangen Sie in den Gartenbereich inkl. Grünpflanzen und Baumbestand sowie zum Hinterhof samt 3-4 PKW Stellplätzen. Dieser wurde mit Verbundpflaster und Ökosteinen gepflastert.


Raumaufteilung:
KG: 3 Räume, Heizungsraum, Ausgang nach draußen
EG: Flur, WC, Küche, 3 Räume (einer mit Veranda)
1OG: Flur, 4 Zimmer, zwei Balkone, Dusch-/Wannenbad
2OG: Flur, 4 Zimmer, Duschbad
DG: Speicher/Dachboden

Ausstattung

Die Räumlichkeiten werden mittels einer Gasheizungsanlage aus dem Jahr 1989 beheizt, die Warmwasseraufbereitung erfolgt über Durchlauferhitzer/Boiler.

Böden:
EG: Die Böden in den drei Wohnräumen sind allesamt mit hochwertigem Fischgrätenparkett ausgelegt. Der Eingangsbereich, das Gäste-WC sowie der obere Flur besitzen einen Terazzo-Steinfußboden. In der Küche finden Sie Fliesen vor.
OG: Im Obergeschoss finden Sie Parkett sowie Fliesen vor.
DG: Das Dachgeschoss verfügt über Kunststoffbodenbelag und Fliesen.
Fenster:
Verbaut wurden u.a. isolierverglaste Kunststoff- und Holzfenster, isolierverglaste Alufenster, einfache Fenster z.T. im Keller
Auf dem 1.Treppenabsatz wurde ein zusätzliches Innenfenster eingebaut, sodass das bunte Ursprungsfenster erhalten werden konnte.

Lage

Das historische Gebäude befindet sich in 1A Zentrumslage (Mischgebiet) von Hachenburg. Der bekannte alte Marktplatz mit seinem überaus historischem Charme und mehreren Restaurants bzw. Gaststätten und einer Eisdiele, liegt nur ca. 2 Gehminuten/ ca. 170 m vom Objekt entfernt und zieht vor allem in den warmen Sommermonaten aufgrund zahlreicher musikalischer Veranstaltungen und einem breit gefächerten Kulturangebot Besucher von überall an. Im Zentrum von Hachenburg wird Ihnen ein umfangreiches Angebot an Geschäften des täglichen Bedarfs, Textilgeschäften, Apotheken, Ärzten, Banken, öffentlichen Verkehrsmitteln aber auch Discountern etc. geboten.
Zahlreiche Bildungsangebote wie Kindergärten, eine Grund- sowie weiterführende Schulen stehen Ihnen hier ebenfalls zur Verfügung. Auch Sportbegeisterte kommen hier nicht zu kurz. So erreichen Sie in kürzester Zeit das örtliche Stadion oder das bekannte Löwenbad, aber auch eine Vielzahl an Rad- und Wanderwegen des schönen Westerwaldes. Unterschiedlichste Vereine runden das Freizeitangebot ab.
In wenigen Gehminuten gelangen Sie zum örtlichen Bahnhof mit Nah- und Fernverkehrsanbindungen. Bis zur nächsten Autobahnauffahrt in Dierdorf sind es ca. 23 km. Ausreichende Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem Grundstück oder aber im gegenüberliegenden Parkhaus.

Sonstige Angaben

Die historische Löwenstadt Hachenburg ist eine Stadt mit viel Potential. Als Mittelzentrum der Region bietet sie eine große Bandbreite an Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen. Hachenburg bietet über das ganze Jahr hinweg zahlreiche Attraktionen in Form von verschiedenen Märkten und Festen. Im Juni beginnt die Zeit der bis August andauernden, gern besuchten und kostenfreien Open-Air-Konzerte auf dem alten Markt, auf denen regionale aber auch internationale Künstler für ein buntes Darbietungsprogramm sorgen. Schulen und Kindergärten sind zahlreich vertreten. Die medizinische Versorgung ist sehr gut und wird durch das ansässige Kreiskrankenhaus abgerundet.

Hachenburg liegt mit knapp 6.000 Einwohnern im Westerwald zwischen Koblenz im Süden und Siegen im Norden bzw. zwischen Altenkirchen im Westen und Bad Marienberg (Westerwald). Die hügelige und bewaldete Umgebung ist besonders reizvoll für Naturliebhaber.
Die Stadt liegt an der Eisenbahnstrecke Westerwald-Sieg-Bahn (Limburg (Lahn)–Westerburg–Hachenburg–Altenkirchen–Au (Sieg)-Betzdorf (Sieg)-Siegen-Kreuztal), auf welcher die Züge täglich im Stundentakt verkehren. Die Ballungsräume Rhein-Ruhr und das Rhein-Main Gebiet sind ab dem Bahnhof Au(Sieg) erreichbar.

Die Autobahnauffahrten zur A 3 befinden sich an der Anschlussstelle Montabaur (ca. 30 km), Mogendorf (ca. 26 km)und Dierdorf (ca. 23 km).
Der nächstgelegene ICE-Halt ist der Bahnhof Montabaur an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main.

Die Käuferprovision beträgt 3,57 % inkl. MwSt., mindestens jedoch EUR 3.570,00 inkl. MwSt.

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 06.09.2017
Endenergiebedarf Wärme: 381 kWh/(m²a)
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Gas
Energieeffizienzklasse: H
Baujahr: 1893

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe