Wohnbau-Projekt mit seniorengerechten Wohnungen nahe dem Ortszentrum von Bonn-Duisdorf
Objektdaten
Objektnummer 65471-123-32BV
Objektart Wohnung
Ort Bonn - Duisdorf
Nutzungsart Wohnen
Zimmer 33
Wohnfläche 850,00 m2
Baujahr 2019
Bezug sofort
Provision 6,9 % inkl. Mwst
Kaufpreis 560.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand Abrissobjekt
Garagen/Stellplätze 13/0
Grundstücksfläche 528,00 m2
barrierefrei

Beschreibung

Es handelt sich um drei nebeneinander liegende, insgesamt ca. 528 m² große Grundstücke mit nicht erhaltenswertem Altbau-Bestand.
Da kein Bebauungsplan für diese Lage existiert gilt hier das Baurecht gemäß § 34 BBauG.

Gemäß der detaillierten Analyse und Auswertung unseres Architekten könnten hier 12-13 Eigentumswohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 850 m², verteilt auf 3 Vollgeschosse und einem Dachgeschoss gebaut werden. Ein Kellergeschoss mit 12-13 Tiefgaragenstellplätzen sowie mit den notwendigen Gemeinschafts- und Kellerräumen kann ebenfalls errichtet werden. Die beiliegenden Entwurfskizzen sind unverbindlich und stellen die Möglichkeit der Bebauung gemäß § 34 BBauG dar.

Eine eventuelle Erweiterung um ca. 240 m² Wohnfläche wäre durch Zukauf eines weiteren Gundstückes möglich, sofern dieser Eigentümer einem Verkauf seines Hauses zustimmt.

Die Lage des Projektes ist optimal für am Markt stark nachgefragte, barrierefreie/arme Wohnungen im Ortsteilzentrum, denn die Fußgängerzone mit allen Nahversorgungsmöglichkeiten und einer Vielfalt an Ärzten und Dienstleistern ist nur 300 m entfernt. Auch die ÖPNV-Anbindung ist für Senioren optimal, denn Bushaltestellen sind ca. 250 Meter entfernt. Haltestellen der Linien 800, 845, 843, 607, 609, 605, 606, 608 sind etwa 450 Meter entfernt. Der S-Bahnhof Duisdorf mit der Regionalbahn S 23 mit der Streckenanbindung (Bonn-Euskirchen) ist ca. 800 Meter entfernt.

Ausstattung

Nach unserer Marktrecherche und Marktanalyse liegt der aktuell erzielbare Verkaufspreis von Eigentumswohnungen in dieser Lage bei mindestens
ca. 4.200 EUR pro m²-Wohnfläche (zzgl. der Verkaufspreise für die Tiefgaragenplätze in Höhe von ca. 20.000 EUR/Stück) - außerdem ist mit einer Preissteigerung zum Fertigstellungstermin zu rechnen.

- Bei den derzeit angebotenen Neubauwohnungen in der Bahnhofstraße liegt der durchschnittliche Verkaufspreis bei 4.200 EUR/m² Wohnfläche.

- Bei den derzeit angebotenen Neubauwohnungen in der Julius-von Liebig Straße von der Fa.Pandeon liegt der durchschnittliche Verkaufspreis
bei 4.300 EUR/m² Wohnfläche.

Lage

Zentraler Lage nahe der Fußgängerzone von 53123 Bonn-Duisdorf. Die begehrte Ortszentrums-Lage liegt im Westen Bonns. Angrenzende Stadtteile sind Brüser Berg, Lengsdorf, Endenich, Lessenich/Meßdorf und Alfter. Die Duisdorfer Fußgängerzone ist für viele Bonner ein sehr beliebter Treffpunkt und - nach wie vor - ein wichtiger Standort für Ministerien und Behörden.
Der Ortskern hat sich als leistungsfähiges Zentrum mit Fußgängerzone entwickelt und bietet den Einwohnern sehr viele Einkaufsmöglichkeiten. In der Rochusstraße - direkt vor der Tür - finden Sie neben einer Vielzahl von Supermärkten, Boutiquen und Geschäften des täglichen Bedarfs auch ein Angebot von gemütlichen Cafés, Eisdielen und ausgewählten Restaurants. Ebenfalls fußläufig erreichen Sie viele Ärzte (mit diversen Facharztbereichen), Kindergärten, Grund-, und weiterführende Schulen, Spielplatz, Banken, Theater, Sport- und Freizeitstätten. Der öffentliche Personennahverkehr garantiert ausreichende Mobilität zu jeder Tageszeit, mit der Nachtbus-Linie sogar mitten in der Nacht. Vom Duisdorfer Bahnhof oder der Helmholzstraße, die Sie in weniger als 7 Minuten zu Fuß erreichen, gelangt man mit dem Zug (RB23) in nur 6 Minuten zum Bonner Hauptbahnhof. Von dort sind Anschlüsse zum Beispiel nach Köln, Düsseldorf und Koblenz gegeben. Weitere Ziele wie z.B. Alfter, Bornheim und Rheinbach sind ebenfalls sehr schnell mit Bus oder Bahn zu erreichen. Über den nahen Konrad-Adenauer-Damm ist die A 565 in nur 5 Minuten erreicht. Von dort gibt es zahlreiche Anschlussmöglichkeiten z.B. nach Köln über die A 555 sowie zum Flughafen Köln/Bonn über die A 59 (Fahrzeit ca. 15 Minuten) sowie auch zur A 61 (nur ca. 15 Minuten Fahrtzeit), die eine überregionale Anbindung nach Norden oder Süden gewährleistet.

Sonstige Angaben

Abrissgrundstück: Energieausweis nicht erforderlich.

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe